EuroMillions

Bei Euromillions handelt es sich um eine sogenannte Mehrländerlotterie, die in neun europäischen Ländern gespielt werden kann. Sie existiert seit dem Jahr 2004 und erfreut sich aufgrund der hohen Jackpots größter Beliebtheit. Diese betragen mindestens zwei Mal wöchentlich 17 Millionen Euro und werden durch die Teilnehmer bestimmt. Wer an der Lotterie teilnehmen will, kann hierfür klassisch einen Tippschein erwerben oder eine der zahlreichen Online-Plattformen nutzen.

EuroMillions Zahlen & Quoten

Ziehung vom Dienstag, 10. Dezember 2019

  • 2
  • 10
  • 19
  • 21
  • 47
  •  
  • 2
  • 8
GewinnklasseGewinneQuoten
GK 1 (5 Zahlen + 2 Sterne)0 x25.800.035,39 Euro
GK 2 (5 Zahlen + 1 Stern)0 x0,00 Euro
GK 3 (5 Zahlen)4 x248.010,20 Euro
GK 4 (4 Zahlen + 2 Sterne)53 x1.729,50 Euro
GK 5 (4 Zahlen + 1 Stern)832 x117,50 Euro
GK 6 (3 Zahlen + 2 Sterne)2.188 x62,30 Euro
GK 7 (4 Zahlen)1.567 x49,30 Euro
GK 8 (2 Zahlen + 2 Sterne)28.972 x12,30 Euro
GK 9 (3 Zahlen + 1 Stern)31.627 x11,90 Euro
GK 10 (3 Zahlen)63.488 x11,20 Euro
GK 11 (1 Zahl + 2 Sterne)140.485 x7,10 Euro
GK 12 (2 Zahlen + 1 Stern)421.035 x7,10 Euro
GK 13 (2 Zahlen)868.710 x4,20 Euro

Wie kann ich den Jackpot bei Euromillions knacken?

Wer den Jackpot der Lotterie knacken will, muss sich in einem der folgenden neun europäischen Ländern aufhalten:

  • Deutschland
  • Spanien
  • Schweiz
  • Frankreich
  • Luxemburg
  • Irland
  • Österreich
  • Liechtenstein
  • Belgien
  • Portugal

Das Spielsystem ist recht einfach. Um den Jackpot zu knacken, muss der Teilnehmer sieben richtige Zahlen tippen (fünf normale Zahlen und zwei Zusatzzahlen). Wer lieber online spielt, anstatt einen Tippschein vor Ort in einer der Lotto-Annahmestellen zu erwerben, muss sich zunächst registrieren.

In der Regel ist dieser Vorgang aber schnell erledigt, sodass innerhalb weniger Minuten mit dem Spielen begonnen werden kann. Bei der Anmeldung müssen eine E-Mail-Adresse, der Name, die Anschrift, das Geburtsdatum und ein Passwort angegeben werden. Anschließend kann der Spieler das gewünschte Spiel starten und einen virtuellen Lottoschein ausfüllen.

Auf diesem sind sechs Tippfelder zu sehen, die die Zahlen 1 bis 50 enthalten. Zusätzlich können jeweils zwei sogenannte Sternziffern ausgewählt werden. Somit kann der Spieler nach den vorgegebenen Spielregeln fünf Zahlen und zwei Zusatzzahlen auswählen. Die Ziehungen finden jeweils dienstags und freitags statt.

Sehr interessant ist die sogenannte Jackpotjagd, an der die Spieler teilnehmen können. Pro Tippfeld müssen sie 2,75 Euro bezahlen, für einen kompletten Tippschein fallen 16,50 Euro an.

Welche Vorteile hat das Online-Spiel?

Viele Lottospieler fragen sich, warum sie online an den Ziehungen teilnehmen sollten, anstatt vor Ort einen Lottoschein auszufüllen. Zunächst einmal ist hier die Bequemlichkeit zu nennen. Denn wer online Lotto spielt, muss hierfür nicht das Haus verlassen, sondern kann ganz einfach von zu Hause aus tippen.

Auch unterwegs können die Tippscheine ausgefüllt werden. Zudem spielen Öffnungszeiten keine Rolle, wie es bei einer normalen Annahmestelle der Fall ist. Bereits aus diesen Gründen macht es durchaus Sinn, online Euromillions zu spielen. Zudem werden auf den zahlreichen Plattformen auch viele weitere Lotterien angeboten. Teilweise lassen sich diese sogar miteinander kombinieren, um die Gewinnchancen zu erhöhen.

Ein weiterer Vorteil der Online-Lotterie ist, dass die Teilnehmer zu jedem Spiel ausführliche Erläuterungen, die Regeln, viele nützliche Hilfestellungen und die Spielabläufe einsehen können. Dadurch haben auch Anfänger die Möglichkeit, mit etwas Glück den Jackpot bei Euromillions zu knacken.

In einer herkömmlichen Lotto-Annahmestelle haben die Mitarbeiter zumeist nicht genug Zeit, um den Spielern alle wichtigen Informationen zu geben und alle Fragen zu beantworten. Vielmehr wird nur das Nötigste erläutert, um sich anschließend dem nächsten Kunden widmen zu können. Des Weiteren bieten einige Online-Plattformen Tippgemeinschaften an, die ebenfalls höhere Gewinnchancen ermöglichen.

Und wenn gewünscht, können die Spieler ihre Lieblingszahlen speichern und bei der nächsten Ziehung ganz einfach wieder abrufen. Werden alle genannten Vorteile zusammengezogen, ist es durchaus sinnvoll, online Lotto zu spielen.

Gewinnwahrscheinlichkeiten bei Euromillions

Bei Euromillions gibt es insgesamt 13 verschiedene Gewinnklassen. Um die höchste Stufe zu erreichen, müssen die Spieler fünf Zahlen und beide Zusatzzahlen richtig tippen. Hierbei liegt die Gewinnwahrscheinlichkeit bei 1 zu 139.838.160.

Wie hoch waren die höchsten Jackpots bei Euromillions?

Die Lotterie gibt es bereits über zehn Jahre. In dieser Zeit wurden teilweise sehr hohe Jackpots erreicht. Die folgende Tabelle zeigt, wie viele Spieler aus den verschiedenen Teilnehmerländern den Jackpot bei Euromillions bereits geknackt haben:

  • 1. Frankreich: 83
  • 2. Spanien: 79
  • 3. Portugal: 61
  • 4. Belgien: 27
  • 5. Schweiz: 15
  • 6. Österreich: 14
  • 7. Irland: 9
  • 8. Luxemburg: 2

In Deutschland gab es bislang noch keinen Gewinner. Der größte Betrag, der bei Euromillions jemals von einer Einzelperson erzielt wurde, lag bei 190.000.000 Euro. Der glückliche Gewinner dieser historischen Summe kam aus Portugal. Oben wurden bereits kurz die Tippgemeinschaften erwähnt. An diesen nehmen mehrere Spieler teil, wodurch sich die Gewinnchancen erhöhen.

Die meisten Spielgemeinschaften gibt es aktuell in Großbritannien. Den bislang größten Gewinn (23,8 Millionen Euro) konnte eine Gruppierung aus Dublin (Irland) erzielen. In Deutschland konnte noch keine Spielgemeinschaft den Jackpot knacken. Da sich aber immer mehr von diesen bilden, wird es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis es so weit ist.

Wie ist die Euromillions-Lotterie rechtlich geregelt?

Wenn ein Anbieter an einer deutschen Lotterie teilnehmen will, muss er sehr strenge Auflagen erfüllen. Nur wenn er diese erfüllt, erhält er eine Lizenz, die er braucht, um legal Lotto anbieten zu können. Unter anderem muss er nachweisen, dass er seriös mit den Geldern und den Gewinnen umgeht.

Fazit zu Euromillions

Euromillions ist eine Mehrländerlotterie, an der neun europäische Länder teilnehmen können. Die Spieler können hierfür klassisch eine Lotto-Annahmestelle aufsuchen und vor Ort einen Tippschein ausfüllen. Alternativ können sie auch online spielen. Dadurch müssen sie das Haus nicht verlassen und ganz bequem von zu Hause aus tippen.

Der große Vorteil ist, dass sie hierbei nicht an Öffnungszeiten gebunden sind und an Spielgemeinschaften teilnehmen können. Hierfür müssen sie sich lediglich auf der jeweiligen Plattform anmelden und können innerhalb weniger Sekunden den ersten Tippschein ausfüllen.

Mit fünf richtigen Zahlen und zusätzlich auch beiden richtigen Zusatzzahlen, die bei Euromillions als Sterne bezeichnet werden, können sie den Jackpot knacken. Die Ziehungen finden jeden Dienstag und Freitag statt, wobei mindestens 17 Millionen Euro gewonnen werden können.

Nur für kurze Zeit: 6 Lotto-Tipps zum Preis von 1 bei Tipp24Bonus sichern
+